Mike Rübesam - Chasing the Light Pictures

Mike Rübesam arbeitet mittlerweile seit 11 Jahren an seinem Herzensprojekt. Einer 12teiligen Doku-Serie mit dem ursprünglichen Projektnamen "Lost Places". Da dieser Name aber mittlerweile so durchgenudelt ist lautet der derzeitige Projektname "Was von uns bleibt...". Die Serie ist teilweise fiktional und ist grundsätzlich in den Bereich "Unsolved Mystery" angesiedelt. Historische Aufarbeitungen wird es im Interesse des Objektschutzes nur von Orten geben, die es so bereits nicht mehr gibt. Bisher gibt es aber keine fertigen Episoden zu sehen. Als Einblick wie die Serie aussehen wird kann man nur den ersten Film "Prologue to the Infotainment-Series" als Maßstab betrachten. Ansonsten gibt es allerlei Jahresrückblicke, die aber eher privater Natur sind.

    1. Videodesaster lässt die Hosen runter 55

      • videodesaster
    2. Replies
      55
      Views
      4k
      55
    3. Suspicious Minds

    1. Videodesaster lässt schon wieder die Hosen runter - Jahresrückblick 2018 auf szenische Dreharbeiten 27

      • videodesaster
    2. Replies
      27
      Views
      1.8k
      27
    3. canuck

    1. Frozen - Making of 4

      • videodesaster
    2. Replies
      4
      Views
      319
      4
    3. videodesaster

    1. Pandemic Escape - Mein persönlicher Rückblick des Jahres 2020 in Sachen Urbex 8

      • videodesaster
    2. Replies
      8
      Views
      3k
      8
    3. videodesaster

    1. Videodesaster blickt zurück - Behind the Scenes (oder doch ein Best-of?) 2019 16

      • videodesaster
    2. Replies
      16
      Views
      1k
      16
    3. Suspicious Minds

    1. Videodesaster im Schlösser-Rausch - XXL-Teaser 32

      • videodesaster
    2. Replies
      32
      Views
      2.3k
      32
    3. tomvandutch

Display Options