marco123 Verkrustete Stalagmite

  • Male
  • from Sachsen
  • Member since Jul 30th 2012
  • Last Activity:
Posts
170
Reactions Received
380
Points
1,425
Profile Hits
3,722
  • Schulte ist verwahrt, es sei denn, Du hast ne mobile Flex. Zugang zum Meding nur über TGS und/oder EAS (beides möglich).

    • Du meinst den Schacht im Schulte-Stollen ist vergittert? Hast du dir das mal angesehen,ich war selbst noch nicht drin. Es gibt noch die Möglichkeit über den 13 Lachter Stollen.Die haben dort jetzt paar Eisenstangen davor geschweißt aber ich denke die bekommt man weg. Der 13 Lachter Stollen liegt ganz gut versteckt und der ist definitiv durchgängig. Mundlochbereich ist das letzte Bild beim Wiemannsbucht Schacht.

    • Schultestollen-Einlauf: Betonwand mit Drainagerohr NW 100

      Schultestollen-Auslauf: 1. Stahlgittertor (früher mit "4kt.-Spezial" zu öffnen, heute VH-Schloss); dann ca. 50 m morsches Tretwerk auf Stahlbühne; anschließend 2. Stahlgitter aus diversen Halbzeugen, komplett verschweißt und verankert.

      --> kein Zugang zum Lichtloch und somit auch nicht zum TGS.

      ich muss aber hinzufügen, dass das 2. Gitter stoß- und firstenseitig verankert ist, ich aber nicht definitiv sagen kann, dass dieses auch auf der Sohle so ist, man also unterhalb des Tretwerkes durchkäme!


      13-Ltr.: Massiv verstärkt und neu-verschweißt.


      Nee, da gäbe es leider nur lange Wege über die beiden Wasserlöser.

  • Hast Du noch Industrie und
    Zechen Locations für mich, welche in der Nähe sind?







    MFG



    Chris

  • Hast Du noch Industrie und
    Zechen Locations für mich, welche in der Nähe sind?







    MFG



    Chris

  • Hast Du noch Industrie und
    Zechen Locations für mich, welche in der Nähe sind?







    MFG



    Chris

  • Hast Du noch Industrie und
    Zechen Locations für mich, welche in der Nähe sind?







    MFG



    Chris